Was ist Weinstein?

Weinstein ist eine Verbindung der Weinsäure mit Kalium oder Kalzium. Diese fällt schon während der Gärung, verstärkt aber während der Reifung, in Form von kleinen weißen Kristallen, Stäbchen oder Blättern aus.

Er ist geschmacklich völlig neutral, ist kein Wein-Fehler, kann leicht vom Wein getrennt werden und kommt heute auf Grund moderner Filter- und Stabilisierungs-Methoden im abgefällten Wein kaum noch vor.

Von vielen Weinkennern wird Weinstein als Qualitätsmerkmal des Weines angesehen, da er als Beweis für den Schatz an Mineral- und Inhaltsstoffen des Weines gilt.

Weinsteinkruste gegebenenfalls durchstoßen!

 

Die Weinsteinbilder sind in Kürze verfügbar.

Muster Poschgan GmbH & Co KG, Poschganweg, Pößnitz 46,
A-8463 Leutschach an der Weinstraße, Steiermark - Österreich
Tel. +43 3454 255 E-Mail: musterweine@gmx.at
Zur Newsletteranmeldung